Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter

Onlinezähler

Wir haben 10 Gäste online
Die Menschen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, 20. August 2008 um 10:11 Uhr

Die Menschen

Die Menschen kamen erst spät nach Montralur. Von den Göttern auf der Insel eigentlich nicht vorgesehen, wurden sie doch aus der Seenot gerettet und auf Montralur aufgenommen. Schnell vermehrte sich ihre Zahl, da Schiffe regelmäßig in der Nähe von Montralur in Seenot gerieten. Als kurzlebige Geschöpfe vermehrten sie sich rasch und wurden nach zweitausend Jahren zur drittstärksten Rassen auf Montralur. Doch blieb es ihnen verwehrt dem Land ihre Kultur aufzuzwingen. Weder ihr geliebtes Währungssystem noch die Struktur ihrer hierarchischen Monarchie wurde übernommen und so passten sie sich den Kulturen an.

Rassengesinnung / Verhalten:

Unter ihnen gibt es Menschen mit guter sowie mit böser Gesinnung und so wurden sie zu einer der neutralsten Mächte welche auf Montralur leben.

Selten vermischen sich ihre Rassen mit den anderen, doch soll auch dieses schon vorgekommen sein. Im Gegensatz zu den anderen Ländern außerhalb von Montralur, wollen die Menschen nicht um jeden Preis über das Land herrschen. Sie haben sich in das Land und unter den Rassen eingefügt und übernehmen so die Aufgaben welche sie erfüllen können.

Kleidung:

Sie sind normal gekleidet, tragen in der Regel Hosen, Hemden und Kleider und unterscheiden sich hierbei nicht von den Menschen in anderen Ländern.

Aussehen:

Bei Ihrem aussehen unterscheiden sie sich nicht von den Menschen aus den alten Ländern. Auch auf Montralur gibt es weiße, schwarze, braune und gelbhäutige Menschen.

Besondere Fähigkeiten:

Die Menschen verfügen über keine sonderlich bekannten Fähigkeiten, abgesehen von ihrem Talent Dinge zu leiten und zu führen. So tragen ihnen die anderen Rassen gerne die Aufgabe auf sie zu beraten und in mancher Hinsicht zu leiten und zu führen. Oftmals wird jedoch auch die Lebensspanne hierbei berücksichtigt.

Anführer:

Die Menschen haben wie viele andere Rassen keinen festen Führer, meist wird ein Menschendorf oder eine Menschenstadt von einem Rat geführt, dieser Rat untersteht dann dem Rat Montralus oder dem Landesführer.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 19. April 2009 um 19:56 Uhr
 
Donnerstag, 19.10.2017
Home Nächste Veranstaltung